Futterausgabe an hilfsbedürftige Tierhalter

  • Informationen & Mitteilungen
  • Amt
  • Grabau
  • Lasbek
  • Meddewade
  • Neritz
  • Pölitz
  • Rethwisch
  • Rümpel
  • Steinburg
  • Travenbrück

In Zeiten von Corona geht es noch mehr Menschen finanziell sehr schlecht. Da können und wollen wir als Tierschützer nicht weg sehen und machen in diesem Jahr noch einmal eine kostenlose Futterausgabe.

Jeweils von 14:00 - 15:00 Uhr wird

Freitag, 11.06.2021,

in Sandesneben vor dem Amtsgebäude,

Am Amtsgraben 4

und

Sonnabend, 12.06.2021

in Bad Oldesloe vor dem Tierheim,

Anna-Heitmann-Weg 1,

Tierfutter und Zubehör kostenlos an bedürftige Tierhalter ausgegeben.

Bedürftig sind u.a. Rentner, Hartz IV-Empfänger, Kurzarbeiter und Alleinerziehende, die es mit ihrem Einkommen jetzt zu Zeiten von Corona nicht mehr schaffen, ihre Tiere zu versorgen.

Wir vertrauen Ihnen und fordern keinen Nachweis.


Eine Anmeldung mit Angabe des Namens, der Anzahl und Art der Tiere und dem Ort der Abholung ist zwingend notwendig, damit wir entsprechend der dann genannten Tiere Futter zusammenstellen können.

Die Anmeldung sollte telefonisch oder per whatsapp unter Tel. 0172/5170901 oder per Mail an Corona.tierschutzbadoldesloe(at)gmx.de erfolgen.

Es können Tierhalter aus den Bereichen des Einzugsgebietes Stadt Bad Oldesloe, Amt Bad Oldesloe-Land, Amt Sandesneben-Nusse, Stadt Reinfeld und Amt Nordstormarn zu der Aus-gabe kommen.


Selbstverständlich halten wir die Hygienemaßnahmen ein.

Bringen Sie bitte einen Mund-Nase-Schutz mit.


Vielen Dank an alle Spender, die diese Ausgabe wieder ermöglichen.

Denn - dass Tierhalter aufgrund von finanziellen Engpässen entweder ihre Lieblinge unzureichend versorgen oder sogar im Tierheim abgeben müssen, wäre für uns Tierschützer unvorstellbar!
Daher tun wir alles, was in unserer Macht steht, damit es so vielen Tieren wie möglich gut geht.

 

Heike Reher

Tierschutz Bad Oldesloe e.V.

Alle Nachrichten